Stellen Sie Ihre eigenen Möbel her

Stellen Sie Ihre eigenen Möbel her

Bequem und einfach – Individuelle Schaumstoffmöbel

Die eigenen vier Wände sind ein Rückzugsraum, der immer einen eigenen Charakter widerspiegelt. Hier sieht man eine persönliche Individualität. Die Raumgestaltung, die Farben, die Formen oder auch die Möbel sind nur einige Beispiele. Heute setzt man auf Do-it-yourself oder auf Shabby chic. Das bedeutet, alt und neu oder sogar eigene Möbeldesigns gestalten die häusliche Umgebung. Natürlich kann es sich lohnen, Möbel selber zu bauen. In erster Linie ist es das Einzigartige. An zweiter Stelle steht der Preis, denn oft kann der Geldbeutel geschont werden. Ganz gleich, ob Tisch, Bett, Stuhl oder Badmöbel, selbst gebaut ist derzeit angesagter denn je. Auch Upcycling ist eine kreative und praktische Alternative zu neuem Interieur. Etwas handwerkliches Geschick, Werkzeug und das passende Material reichen, um individuelle Möbel herzustellen. Neben Holz gilt Schaumstoff als ein praktischer Werkstoff. Schaumstoff ist ein sehr beliebtes Material, das häufig für Kinderzimmermöbel verwendet wird.

Lustige Sitzgelegenheiten für Groß und Klein

Zum Beispiel erweisen sich Schaumstoffhocker für die Kleinsten als ideale Sitzmöbel. Allerdings ist Schaumstoff nicht gleich Schaustoff. Auch bei diesem Material ist die Qualität nicht außer Acht zu lassen. Schaumstoff eignet sich hervorragend für nahezu Bereiche in der Wohnung. Egal, ob Kinder- oder Wohnzimmer, Sie können Schaumstoff überall einsetzen. Mit dem richtigen Bezug erhält das Möbel seine eigene Note. Schaumstoff gibt es in unterschiedlichen Maßen und Größen. Schaumstoff können Sie auch gleich in der richtigen Größe zu scheiden lassen. Aus Schaumstoffplatten lassen sich ganz individuelle Möbelstücke, wie Sitzhocker, nach eigenem Geschmack zaubern. Größe und Bezug kann dann individuell bestimmt werden. Kinder lieben diese einfachen Hocker. Sie sind praktisch und bereichern auch optisch jedes Spieleparadies.

Das Würfeldesign in buten Farben

Schaumstoffhocker sind zudem extrem strapazierfähig. Bunte Stoffe sind ideal und anpassungsfähig. Um die Hocker selbst zu beziehen, sind natürlich die Maße wichtig, also Breite X Höhe X Länge. Die Maße, plus zwei Zentimeter für die Nähte, werden dann einfach auf den Stoff übertragen. Hierbei sollten unbedingt die Seitenstreifen beachtet und mit einbezogen werden. Anschließend wird der Stoff zugeschnitten. Der Stoff wird dann der Länge nach vernäht. Praktisch wird der gesamte Bezug vernäht und eine Seite offen gelassen. An der offenen Seite wird ein Klettverschluss angebracht. Letztlich wird der Schaumstoff in den fertigen Bezug gezogen – fertig. Farblich passende Kissen oder Vorhänge optimieren das Gesamtbild. Kinder lieben auch Würfel Designs. Würfel eignen sich hervorragend für unterschiedliche Spiele. Manchmal kann einfach wirklich einfach sein. Viel Spaß beim kreieren.