Locwork

Parken am Köln Flughafen

Eine Woche Parken am Flughafen wird nach und nach teurer als ein Flugticket zur Sonne. In den letzten fünf Jahren sind die Parkgebühren an belgischen Flughäfen um bis zu 20 Prozent teurer geworden. Und sie waren sowieso schon höher als die Deutschen und die Holländer.

Wenn Sie eine Woche lang mit dem Flugzeug in den Urlaub fahren und Ihr Auto am Flughafen parken möchten, müssen Sie tiefer in Ihre Brieftasche eintauchen als vor fünf Jahren. Wenn Sie im Herbst 2012 durchschnittlich 65 Euro verloren haben (der günstigste Einstiegspreis, normalerweise „Langzeitparken“), zahlen Sie jetzt mindestens 77,70 Euro. Das sind 13,80 Euro mehr als an niederländischen Flughäfen und sogar 30 Euro mehr als an deutschen Flughäfen. Dies geht aus dem neuesten Bericht der Reise-Website Vliegveldinfo.nl hervor, in dem die günstigsten Parkgebühren an den Flughäfen verglichen werden, von denen flämische und niederländische Staatsbürger am häufigsten abfliegen.

 

Charleroi billiger

 

Mit 99 Euro für eine Woche Parken (auf den Parkplätzen P2 und P3) wird Zaventem seinem Ruf als teuerster Flughafenparkplatz gerecht. „Obwohl der Flughafen Brüssel jetzt genau von Schiphol verfolgt wird, das seit diesem Frühjahr nicht weniger als 12,80 Euro teurer geworden ist“, sagt Guus Wantia von der Reise-Website. Der Flughafen Antwerpen ist nach wie vor der billigste in unserem Land, “mit der Überlegung, dass das Parken bis zum Sommer 2015 noch kostenlos war”.

 

Wenn das Parken teurer wird als das Fliegen

Im Vergleich zu vor fünf Jahren boomten die Parkgebühren überall, außer in Charleroi. Drei Tage Parken wurden ein Fünftel billiger, für eine Woche zahlen Sie jetzt 14 Prozent weniger. Ein ziemlicher Unterschied zum Flughafen Ostend-Brügge, der halb teurer wurde, und Lüttich, wo sich der Preis verdoppelte. „Kleinere Regionalflughäfen sind in den Niederlanden und in Deutschland normalerweise viel billiger, in Belgien jedoch nicht“, sagt Guus Wantia.

 

„An einigen Flughäfen kann man im Voraus online einen Parkplatz reservieren. Verwenden Sie diese Option, denn dann sind Sie billiger “, rät Guus Wantia. „Wer von Schiphol abreist, gewinnt bald 40 Euro, wenn er online bei P3 Long-Term Parking reserviert. Wenn Sie über das Internet einen Platz auf dem Discount-Parkplatz in Zaventem reservieren, sparen Sie sogar 45 Euro. “ Dieser Parkplatz ist etwas weiter entfernt, aber ein kostenloser Shuttleservice bringt Sie 24 Stunden am Tag zu und von den Terminals.

 

Und Sie sind sich sofort eines Ortes sicher. Dies ist auch ein Bonus, insbesondere wenn Sie wissen, dass sieben von zehn belgischen Passagieren von Zaventem abfliegen.

 

„Die Online-Buchung Ihres Parkplatzes wird zur Norm. Zufällige Fahrten zum Flughafen und das Mitnehmen eines Parktickets werden in Zukunft seltener “, schließt der Reisespezialist.

 

Quelle:  www.parkenflughafenkoln.de